Musterberufsordnung ärzte zitieren

Die Patienten vertrauen ihren Ärzten, weil sie glauben, dass ihr Arzt nicht nur kompetent ist, sondern sie auch nicht ausnutzen wird und Eigenschaften wie Integrität, Wahrhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Mitgefühl an den Tag bringen wird. Die Patienten verlassen sich auch auf ihre Ärzte, um ihre Vertraulichkeit zu schützen. Die Entwicklung Ihres Wissens, Ihrer Fähigkeiten und Ihres beruflichen Verhaltens muss Ihr ganzes Berufsleben lang fortgesetzt werden. Gute medizinische Praxis beinhaltet: Diese Anleitung gliedert sich in vier Abschnitte, die die beruflichen Werte und Verhaltensweisen beschreiben, die wir von jedem bei uns registrierten Arzt erwarten. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie Ihr professionelles Urteilsvermögen und Ihre Fachkenntnisse nutzen, um die Grundsätze dieser Anleitung auf die verschiedenen Situationen anzuwenden, in denen Sie sich befinden. Eine gute Patientenversorgung erfordert eine Koordination zwischen allen behandelnden Ärzten. Gute arztende Praxis beinhaltet: Die meisten Ärzte arbeiten eng mit einem breiten Spektrum von Gesundheitsfachkräften zusammen. Die Versorgung der Patienten wird verbessert, wenn es gegenseitigen Respekt und klare Kommunikation gibt, sowie ein Verständnis der Verantwortlichkeiten, Kapazitäten, Zwänge und ethischen Kodizes der jeweiligen Berufe. Die Arbeit im Team ändert nichts an der persönlichen Verantwortlichkeit eines Arztes für das professionelle Verhalten und die Versorgung.

Bei der Arbeit im Team geht es bei der guten medizinischen Praxis um gute medizinische Praxis: Während einzelne Ärzte ihre eigenen persönlichen Überzeugungen und Werte haben, gibt es bestimmte berufliche Werte, auf die alle Ärzte ihre Praxis stützen sollen. Es gibt viele Möglichkeiten, Medizin in Australien zu praktizieren. Die Kernaufgaben der Medizin sind die Pflege von Menschen, denen es unwohl ist, und der Versuch, die Menschen gut zu halten. Dieser Code konzentriert sich in erster Linie auf diese Kernaufgaben. Für die Ärzte, die Rollen übernehmen, die wenig oder gar keinen Patientenkontakt haben, mag nicht der gesamte Code relevant sein, aber die prinzipien, die ihm zugrunde liegen, gelten weiterhin. Im Berufsleben müssen Ärzte einen Verhaltensstandard an den Tag legen, der das Vertrauen und den Respekt der Gemeinschaft verdient. Dazu gehört die Einhaltung und Ausübung der Grundsätze ethischen Verhaltens. Die informierte Einwilligung ist die freiwillige Entscheidung einer Person über die medizinische Versorgung, die mit Wissen und Verständnis für die damit verbundenen Vorteile und Risiken getroffen wird.

Die Informationen, die Ärzte den Patienten geben müssen, sind in den Richtlinien des National Health and Medical Research Council (NHMRC) detailliert.8 Gute medizinische Praxis beinhaltet: Ärzte haben die Verantwortung, medizinische Kollegen bei der Erhaltung einer guten Gesundheit zu unterstützen.