Musterhaus park linz

Das Parkhaus ist mit einer sehr guten Bar verbunden! Darüber hinaus sichern unsere innovativen Minimalenergie- und Passivhausbaumethoden hohe Wohnbauzuschüsse. Diese Faktoren können zusätzliche Renditen und Kostensenkungspotenziale sowohl für den Entwickler als auch für andere Clients bieten. Ein hohes potenzielles Kundeninteresse ist sicher, allein in Bezug auf die Energiezertifizierung und damit die Energieeffizienz Ihres Projektes. Der angrenzende Stadtpark mit seinem 11 ft2 ist ideal zum Laufen oder Entspannen. Ein öffentliches Parkhaus steht gegen Aufpreis zur Verfügung. Die Stadt ist heute die Heimat einer lebendigen Musik- und Kunstszene, die von der Stadt und dem Land Oberösterreich gut finanziert wird. Zwischen dem Lentos Kunstmuseum und dem “Brucknerhaus” befindet sich die “Donaulände”, die auch als “Kulturmeile” bezeichnet wird. Dies ist ein Park am Fluss, der vor allem von jungen Menschen genutzt wird, um sich zu entspannen und sich im Sommer zu treffen. Es wird auch für das Ars Electronica Festival Anfang September und das “Stream Festival” genutzt, das jährlich stattfindet.

Im Juni, Juli und August findet das “Musikpavillon” im Park statt, wo Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag Musikgruppen verschiedener Stilrichtungen kostenlos auftreten. Linz hat weitere Kulturinstitutionen, wie den Hafenhof und die Stadtwerkstatt an der Donau. [40] Das Pflasterspektakel, ein internationales Street-Art-Festival, findet jedes Jahr im Juli in und um die Landstraße und den Hauptplatz statt. [41] Linz war 2009 Kulturhauptstadt Europas, ebenso wie Vilnius, die Hauptstadt Litauens. [42] Textbeschreibung der Architekten. Zwei Jahre nach der Eröffnung des Gebäudes 1 und in etwa einem Jahr bis zur Fertigstellung des Gebäudes 3 hat die johannes kepler Universität Linz das Gebäude 2 des neuen, hochmodernen Wissenschaftsparks eingeweiht, ein architektonisch auffälliges Ensemble mit modernster Technik. Immer mehr öffentliche und private Bauträger, Kommunen und Unternehmen wenden sich für ihre Bauvorhaben und damit zum Holzrahmenbau an Fertighäuser. Möchten Sie forschen, entdecken, experimentieren und forschen? Dann ist das Linzer Zukunftsmuseum Ars Electronica Center (AEC) der perfekte Ort für Sie. Die UNESCO-Stadt der Medienkunst im Herzen Europas bietet technologische Pionierarbeit in Kombination mit visionärer Medienkunst an der Donau. AEC ist das Gravitationszentrum von Linz mit seinem jährlichen Festival im September und dem renommierten Prix Ars Electronica. Das markante Gebäude direkt an der Donau beherbergt beeindruckende Ausstellungen zu Kunst, Technik und Gesellschaft.

Hier können Sie künstliche Intelligenz denken, selbstfahrende Autos trainieren, Roboter programmieren, in 3D drucken oder Ihre eigene DNA mit der Genschere verarbeiten.