Photoshop Muster übertragen

Vorgefertigte Muster sind im Grunde Photoshop Version von Tapeten, so dass Sie leicht kopieren und erstellen sich wiederholende Muster in jedem Bild. Sie zu machen ist einfach. Sobald Sie fertig sind, können Sie sie anstelle von Farben für Pinsel, Abdeckung über Hintergründe und vieles mehr verwenden. Wählen Sie im Fenster Voreinstellungs-Manager im Dropdown-Menü Voreinstellungstyp Muster aus, um Ihre Photoshop-Voreinstellungen nach Mustern zu filtern. Hier ist unser weißes diagonales Muster jetzt (ich habe zurück zur ursprünglichen weißen Farbe gewechselt): Wenn Sie können, sollten Sie nahtlose Muster dafür verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass eine einzelne Ebene ohne Ebenenstile oder Masken angewendet wird. Bevor wir das Muster zu Photoshop nehmen können, müssen wir die Elemente entfernen, die den Begrenzungsrahmen überhängen (einfarbiger Hintergrund). Wenn Ihr Muster einen transparenten Hintergrund hat, können Sie diesen Schritt überspringen. Ziehen Sie das Muster-Swatch, das Sie aus dem Swatch-Menü konvertieren möchten, auf Ihre Zeichentafel.

Verwenden Sie das Werkzeug Rechteckmarquee (M), um das Muster auszuwählen. Ein Muster in Photoshop ist im Wesentlichen ein Bild, das wiederholt gekachelt werden kann. Die Verwendung von Mustern kann Ihren Workflow beschleunigen, indem Sie die Notwendigkeit ausschneiden, komplizierte Objekte zu erstellen, die andernfalls mit einer wiederholbaren Bildvorlage erstellt werden können. Sie sparen Ihnen nicht nur Zeit, sondern können auch faszinierende Designelemente mit Ihrer Arbeit verheiraten. Lassen Sie uns üben, wie Sie Photoshop-Muster erstellen und anwenden. Wir erstellen eines meiner Lieblingsmuster: ein diagonales Linienmuster, das Sie während des gesamten Design Instruct nutzen können. Sie sehen vielleicht nicht viele Muster auf den ersten Blick; Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die Musterbibliotheken laden, die mit Photoshop ausgeliefert werden. Eine Musterbibliothek ist eine Sammlung von 1 oder mehr Mustern. Es hat die Dateinamenerweiterung von . Pat.

Sie können Musterbibliotheken aus Photoshop Exchange, Brusheezy und vielen anderen Orten von Adobe finden. Tipp: Viele finden es einfacher, Muster außerhalb ihres Arbeitsdokuments in einem anderen Photoshop-Dokument zu erstellen. Wenn Sie ein Muster erstellen möchten, das nicht aus einem Teil Ihres Arbeitsdokuments stammt, ist dies eine gute Option, da Sie sich nur auf das Entwerfen des Musters konzentrieren können. Lassen Sie uns nun das gleiche Muster erneut anwenden, aber dieses Mal mit einem Layer-Stil. Ausblenden oder Löschen des Muster-Layers, der durch den Befehl Füllen erstellt wurde. Öffnen Sie Photoshop, und erstellen Sie ein neues Dokument. Legen Sie die Dokumentgröße auf Zwischenablage fest. Dies ist die genaue Größe Ihres Musters. Wenn Sie ein zu ladendes Muster auswählen, werden Sie gefragt, ob Sie die aktuellen Muster ersetzen möchten oder nicht.

Darüber hinaus können Sie mit der Schaltfläche “An Ursprung” das Muster an dem Layer ausrichten, auf den es angewendet wird. Sie fragen sich vielleicht, wo Sie Photoshop-Musterbibliotheken herunterladen können, um sie zu installieren. Hier sind nur einige empfohlene Orte zum Auschecken. Sobald Sie alle Muster ausgewählt haben, die Sie einschließen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Set speichern. Speichern Sie die Musterdatei an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Computer. Ich weiß, dass Sie wahrscheinlich denken, dass Sie Illustrator-Muster als JPEGs oder PNGs exportieren können, aber das dauert länger und Sie müssen möglicherweise Muster in verschiedenen Größen erstellen.